Vegan Lovestory

2020

Veganer Koch Award

Gekommen um zu bleiben!

Der Veganismus ist längst keine alternative Randerscheinung mehr sondern entpuppt sich, heute mehr als je zu vor, als ein vielversprechender Weg, um aktuelle Herausforderungen und Probleme unserer Gesellschaft nachhaltig zu lösen. 

 

Vegan Lovestory 2020 ist eine Weiterentwicklung der bereits etablierten Auszeichnung Veganer Jungkoch Award, die in den Jahren 2016 und 2018, im Rahmen der Messe „Vegan-Planet“ im Museum für angewandte Kunst MAK, verliehen wurde. 

 

Diese Auszeichnung wird nun auf alle Altersgruppen ausgeweitet! Köchinnen und Köche aus ganz Österreich sind eingeladen, sich im Zuge eines Koch-Wettbewerbs, mit Gleichgesinnten zu messen und ihre veganen Kochkünste zu präsentieren. Eine großartige Lovestory ist im Begriff zu entstehen!

Unsere Partner:

Vegavita hat sich bereit erklärt, die friedliche Revolution mitzugestalten, was die vegane Eigenmarke von BILLA, MERKUR, ADEG und Sutterlütty ohnehin bereits seit 2002 tut. „Die vegane Lovebrand wird der Vegan Lovestory noch mehr Rückenwind bescheren und uns dabei helfen, mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein zu generieren“, so Glam Communications zur Kooperation mit Vegavita.

Die Produkte von Vegavita sind nämlich nicht nur bei VeganerInnen sondern auch bei VegetarierInnen und KonsumentInnen, die sich bewusst ernähren, sehr beliebt. Außerdem werden alle Produkte mit dem V-Label, einem Gütesiegel der veganen Gesellschaft ausgezeichnet und garantieren somit den Kundinnen und Kunden, dass alle Vegavita Produkte rein pflanzlich sind. Klaudia Atzmüller, Bereichsleitung der Eigenmarken: „Wir freuen uns sehr, die Vegan Lovestory als offizieller Partner unterstützen zu dürfen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg bei der Präsentation ihrer veganen Kreationen.“

Eine wunderbare Liebesgeschichte ist im Begriff zu entstehen!

© VEGAN LOVESTORY 2020 by Glam Communications GmbH

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon